04 DezEntspannung im Alltag?

Viele Menschen halten Entspannung für ein angenehmes Gefühl, das sich von selbst einstellt, wenn man sich ausruht. …und in aller Regel stimmt das ja auch.
Mit viel Zeit, Ruhe, Abstand vom Alltag und in schöner Umgebung, lässt es sich gut entspannen und ausruhen.

Wie sieht es aber aus, wenn der Alltag besondere Aufmerksamkeit erfordert?
Was geschieht, wenn Stress und ungelöste Herausforderungen an ohnehin  gereizten Nerven zerren?
Wie wirkt Stress und Druck auf Betroffene eines Burnout Syndroms?
Kann sich wohltuende Entspannung ganz automatisch einstellen?

Ausreichend Schlaf?
Ruhe und Erholung?
Entspannung bei Sport und Spiel?
Einfach mal alle Fünfe gerade sein lassen?

Für Menschen, die bereits unter unangenehmen Symptomen von negativem Stress leiden, lassen sich solche Tipps nur selten in die Tat umsetzen.
Zeitdruck und Hektik können negativen Stress verstärken.
Innere Unruhe und Angst verhindern gesunden und erholsamen Schlaf.
Die dadurch entstehende Müdigkeit schafft weiter Stress und neuerliche Belastung.

Mein Tipp:

Zehn Minuten Alpha-Entspannung pro Tag.

Gute Gedanken werden zu guten Worten und Taten.
Besonders vor dem Einschlafen ist ein gelassener Blickwinkel durch die tiefe Entspannung von großer Bedeutung.
Gute Gedanken werden in tiefere Bewusstseinsebenen mit genommen und können im Schlaf positive Wirkung entfalten.

Zeit für Entspannung fördert Gesundheit und stärkt körpereigene Abwehrkräfte.
Zeitraubende Maßnahmen von Therapien und Behandlungen erübrigen sich, wenn bereits im Vorfeld gute Vorsorge getroffen werden kann.

Entspannte Entscheidungen gelingen besser, als solche die unter Stress und Druck getroffen werden.

Durch Konzentration und Gelassenheit lassen sich viele Flüchtigkeitsfehler vermeiden.
Aus einem entspannten Blickwinkeln lassen sich Herausforderungen besser  erkennen .
Wenn es  gelingt, den Überblick zu behalten und entspannte Blickwinkel einzunehmen,  lassen sich viele prekäre Situationen im Vorfeld entschärfen.

Mein Weg, den ich nun schon seit mehr als 14 Jahren gehe, führt über Beruhigung der Gehirnwellen (10 Hz) auf die Alpha-Entspannungsebene. Schon wenige Minuten pro Tag schaffen eine gesunde Basis, aus der sich positive Kraft und Energie für tägliche Herausforderungen schöpfen lässt.
Information über Alpha-Entspannung und die damit verbundene Wirkung gibt es kostenfrei und unverbindlich im UltraMind eBook.
Auf Seite 21 gibt es einen Link zu einer Entspannungsübung zum direkt ausprobieren.

Übrigens:
Ein „Bierchen“ am Abend oder ein schöner Film kann möglicherweise gute Gefühle hervorrufen.
Entspannung entsteht jedoch unabhängig von äußeren Umständen und sorgt für Ausgeglichenheit und Lebensfreude.

Ich wünsche gute Entspannung für heute und morgen …und alle Tage 😉
Besser und besser!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/16/d327960470/htdocs/noburnout/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

6 Responses so far.

  1. Paul sagt:

    Super Post. Würde gern mehr Blogposts zu der Thematik sehen.

  2. Hallo Paul,
    vielen Dank für den Besuch und den Kommentar.
    Ich werde sicher bald wieder mehr zu diesem Thema schreiben.
    Auf meinem anderen Blog „Mach das Beste aus Deinem Leben“ wirst Du sicher fündig 😉
    Viele liebe Grüße, besser und besser, Gaba

  3. Guten Morgen!
    Ich finde Yoga der Stille sehr entspannend, lange Spaziergänge, schön kochen und gemütlich essen, lachen und gemütlich beisammen sitzen.
    Schönen Start in die Woche
    Shivani Allgaier

  4. Schönen guten Morgen Shivani,
    vielen Dank für Deinen Besuch und Kommentar.
    Natürlich ist Yoga (in welcher Form auch immer!) und gemütlich essen entspannend…und ich freue mich, wenn viele Menschen so leben und genießen können. Für einen Menschen, der vom Burnout Syndrom bereits „gestreift“ oder betroffen ist, ist so eine Lebensweise doch leider meist fremd…und dann nicht mehr zu erlernen. …und genau deshalb bin ich so glücklich über die Möglichkeit den betroffenen Menschen auf der Alpha-Ebene das „Gefühl“ vermitteln zu können, von dem Du schreibst.
    Vielen Dank für die Gedanken-Anregung…und hab eine schöne und (ent-)spannende Weihnachtswoche.
    Besser und besser, Gaba

  5. Ich mache jetzt mit und habe mit endlich ein RSS Tool zugelegt. Wo bekomme ich den nun die URL zum RSS Feed ?

  6. Powerplay sagt:

    Es ist schön,zu sehen, dass es noch mehr Menschen gibt, die verstehen, dass Entspannung unbedingt in den Alltag und Arbeitstag integriert werden sollte. Die Alpha-Entspannung werde ich ausprobieren und in meine Tipp-Sammlung integrieren. Dank und einen gesunden Arbeitstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *