22 AugNull Bock?

Null Bock?

Das „Null Bock-Gefühl“ ist eine Erfahrung, die viele Menschen, die an einem Burnout Syndrom leiden sehr gut kennen.

Haben Sie es gemerkt?
Es ist ein wenig ruhig geworden, im No-Burn-Out Blog.
Der Grund dafür ist nicht, dass ich keinen „Bock“ zu schreiben hätte.
Auch die Themen gehen mir nicht aus!
Ganz im Gegenteil!
Ich schreibe wenig hier, obwohl das Thema Burnout ja immer noch brandheiß – sogar kochend heiß – ist und mich bei der therapeutischen Arbeit täglich begleitet. Es gäbe viel zu erzählen!
Der Grund, dass ich so wenig hier veröffentliche, liegt auch nicht in mir drin, sondern einzig und allein an dem, was momentan in der Welt geschieht.

Haben Sie noch „Bock“ auf die aktuellen Nachrichten?

Wo finden Sie Ihre Quelle für Entspannung und Lebensfreude?
Was erzeugt in Ihnen das tröstliche Gefühl, dass jeder Konflikt lösbar und jede Herausforderung eine Chance ist?

Nun. Bei mir erzeugt dieses Gefühl ganz sicher nicht die Medienwelt.
Ich habe Null Bock auf Gewalt und Krieg!
Auch ein Gespräch mit einem „negativ“ ausgerichteten Menschen kann ganz schön herunter ziehen.

Ich meditiere.
Täglich. So oft ich kann.
Ich entspanne mich auf der Alpha-Ebene und versuche eine Atmosphäre des Friedens zu gestalten, ich der ich leben mag und mich wohlfühlen kann.

Aber darüber kann und will ich Ihnen nicht jeden Tag schreiben!
Falls ich das tun würde, würden Sie vermutlich denken, dass ich hier nur billige Werbung machen möchte.
Und außerdem würde ich Sie davon ablenken, von dem was wirklich wichtig ist.

Und das möchte ich auf keinen Fall.
Und darum wird es vermutlich erstmal ruhig hier bleiben.

Ich wünsche Ihnen gute Entspannung, wo immer Sie sie finden können!
Besser und besser!

One Response so far.

  1. Danny sagt:

    Dieses Gefühl kenne ich zu gut leider. Aber ich hatte das Glück einen gute Arzt zu Treffen der rechtzeitig solche eine Moderne Krankheit entdeckt hat und mich an die Richtige Adresse schickte wo ich mir Professionelle Hilfe holten konnte um aus diesen Teufelskreis raus zu kommen. Ich hoffe das es auch andere schaffen sich von dem ständigen “Null Bock-Gefühl” losreisen… MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *